Rückblick auf Vergangenes

Rückblick auf Vergangenes

Rückblick auf Vergangenes

Es muss einer dieser kalten Februartage gewesen sein. Karten für die Faschingsveranstaltungen in den umliegenden Narrenhochburgen waren vergriffen und an den Abendkassen gab es nur noch welche für Westgeld oder Radeberger Bier – beides damals rar. Im Fernsehen kam ja bei den zwei Programmen auch nichts gescheites und so kam dann der Gedanke: “Selber machen! – Jawohl – selber machen! Und zwar Fasching!

So oder ähnlich muss es passiert sein, dass im Januar 1982 eine Gruppe von 14 Verrückten und Faschingsbegeisterten die erste Faschingssaison aus dem Boden des Saales im “Hurnzer Stadt Zittau”  gestampft haben. Nach dieser 1. erfolgreichen Saison hatte man sozusagen Blut geleckt und es wurde am 10.03.1982  ein offizieller Verein gegründet, dessen erster Präsident Uwe Donath war.

Seit dem kann der Verein – dessen Schlachtruf  “Uff Noch Hurnz”  aus der Feder von Gründungsmitglied  Ilona Schön stammt – auf  35 erfolgreiche Jahre zurückblicken und mit Fug und Recht behaupten, eine der Hochburgen des Faschings in der Oberlausitz zu sein. Seit 1982  war es auch Tradition, dass in den Veranstaltungen zum 11.11. das Thema für die Hauptsaison bekannt gegeben wurde. In der Geschichte des FCH gab es bisher auch drei Präsidenten – so hatte ab der 12. bis zur 21. Saison Volkmar Krause das Zepter in der Hand und seit dem ist  Björn (Bammi) Münnich unser Präsident.

2014 fand dann leider der letzte Fasching in unserem “Hurnzer Stadt Zittau” statt, nachdem der Pächter seinen Pachtvertrag mit der Gemeinde aufkündigte. Damit erlosch der Bestandsschutz hinsichtlich aktueller Sicherheits- und Brandschutzbestimmungen für den Betrieb des Veranstaltungshauses.
Das “Stadt Zittau in Hörnitz” wurde leider gesperrt und der FCH fand in der Eichgrabener JAM DANCEBASE, die uns Betreiber Steffen Näther freundlicherweise als Veranstaltungshaus angeboten hatte, ein Ersatz – Domizil.
Seit 2015 findet nun der original Hörnitzer Fasching – wie es seine zahlreichen Fan’s gewohnt sind, in mehreren Räumen, mehreren Diskotheken und Livemusik,  mit vielen Bars, traditioneller Hochzeitshöhle und was man alles noch so aus “Stadt Zittau” kannte  😉   in der JAM-Dancebase statt.

Trotz aller Bemühungen von unserer Seite her  hat die Gemeinde Bertsdorf-Hörnitz letztendlich leider doch mit Gemeinderatsbeschluss vom 24.08.2016  bei einem Stimmverhältnis von 7:6 Stimmen  das “Stadt-Zittau” unter Wert  “verkauft”  und somit das “Todesurteil” gefällt. Das Haus soll abgerissen werden und an dieser Stelle ein Park entstehen. Dazu hier auch noch mal ein Artikel aus der SZ vom 16.09.2016 (zum lesen hier klicken)

Fassungslos und traurig mussten wir zur Kenntnis nehmen, dass ausgerechnet auch noch an einem 11.11. der Schlüssel vom ‘Stadt Zittau’ von einem Vertreter der Gemeinde an den “Käufer” übergeben worden ist. Dazu fehlen uns dann einfach die Worte…
An dieser Stelle noch mal herzlichen Dank an alle dafür Verantwortlichen und daran Beteiligten.

Das wir den Spaß ziemlich ernst – jedoch nicht bierernst nehmen – (das hat bei uns schließlich eine ganz andere Bedeutung), zeigt sich an den immer gut gefüllten Räumlichkeiten zu unseren Veranstaltungen, dem beständigen Mitgliederkreis und  dass noch immer einige Gründungsmitglieder mit Herzblut im Verein tätig sind.

Rückblick auf vergangene Jahre

  • 2017

    Alles außer irdisch

    Slideshow starten
  • 2016

    Es war einmal... in Hurnz

    Slideshow starten
  • 2015

    So ein Zirkus

    Slideshow starten
  • 2014

    In Hurnz da steht ein Horrorhaus, wir machen einen Film daraus

    Slideshow starten
  • 2013

    Venedig, Tauben, Maskenbälle, Spaghetti, Grappa, Kriminelle

    Slideshow starten
  • 2012

    Eine Nacht im Museum

    Slideshow starten
  • 2011

    Hilfe die Russen komm‘

    Slideshow starten
  • 2010

    Baumarkt Hurnz "Mach es zu deinem Projekt"

    Slideshow starten
  • 2009

    Laßt uns in die Südsee geh´n, in Deutschland ist es nicht mehr schön!

  • 2008

    Das ist ja wie im Kindergarten

  • 2007

    Hurnzer Bauernhof

  • 2006

    Hurnz ist am kochen

  • 2005

    Trotz Kälte und Eis - In Hurnz bleibt's Heiss

  • 2004

    Gaukler, Ritter, dunkle Mächte - Hurnzer Mittelalternächte

  • 2003

    Hurnz Olympics - die etwas anderen Spiele

  • 2002

    Als unsre Oma 20 war

  • 2001

    Kunst ist (k)eine Kunst

  • 2000

    Weihnachts-Oster-Feiertagsspektakel

  • 1999

    Alles nur geträumt...

  • 1998

    INTERNATIONAL AIRPORT Hurnz

  • 1997

    Klostergeflüster

  • 1996

    Alles Müll, oder was?!

  • 1995

    Hurnzer Wintergartenfest "Frisch & Gesund - ab in den Mund"

  • 1994

    Unter dem Schottenrock ist gar nichts...

  • 1993

    Im Paradies ist manches hart

  • 1992

    10 Jahre im wilden Osten

  • 1991

    Ein Prost der freien Magdwirtschaft

  • 1990

    Es brennt wie Feuer

  • 1989

    Wie wär’s mit nem Safarigag in der Wüste am Dreiländereck

  • 1988

    Wir fahren mit der Bimmelbahn für eine Nacht zur Peeperbahn

  • 1987

    Hingfongfest am Koitschijama

  • 1986

    Eine Gruselnacht und Scotland lacht

  • 1985

    Schlaraffia ’85

  • 1984

    Reise in die Urzeit zum Stamme der Bambulen

  • 1983

    Wirtshaus im Spessart

Teilen